Ernährungsberatung für Kinder

 

Sie fragen sich, ob Ihr Kind Übergewicht hat, oder der Kinderarzt hat Ihnen nahe gelegt, am Essverhalten Ihres Kind zu arbeiten?

 

Sie sind unsicher, wie ein gesundes und gleichzeitig attraktives Essen für Kinder aussieht, welche Mengen angemessen und welche Lebensmittel unverzichtbar sind?

 

Ihr Kind isst gerne und viel, aber vor allem Süßigkeiten und kein Obst oder Gemüse?

Sie machen sich Sorgen, weil ihr Kind heimlich isst und dabei auch Regeln oder Verbote ignoriert?

 

Das Thema Essen ist zwischen Ihnen und Ihrem Kind zu einem Reiz- und Streitthema geworden und Sie finden alleine keinen Ausweg?

Essen ist viel mehr als Nahrungsaufnahme und auch hinter dem Essverhalten von Kindern steckt oft viel mehr als „nur das Essen“.

Ich möchte Ihnen helfen, gemeinsam mit Ihrem Kind (wieder) einen neuen unbeschwerten Zugang zum Essen zu finden.

 

In meinen Beratungsstunden mache ich mich mit Ihnen auf vielfältige Weise mit einem ganzheitlichen Ansatz auf Lösungssuche. Dazu gehören eine Einführung in die Lebensmittelkunde (was, wann, wieviel), praktische Tipps und Vorschläge (z.B. Pausensnacks, die gesund und lecker sind; Menüvorschläge mit Abwandlungsideen), aber auch die Suche nach Gründen für unstillbaren Schokoladenhunger, Anregung zu Sport- bzw. Bewegungsmöglichkeiten, die Ihrem Kind Freude machen könnten, und vieles mehr. Gemeinsam erarbeiten wir realistische Ziele und versuchen die Motivation Ihres Kindes von innen heraus zu stärken. Gemeinsam legen wir Übungen fest, um das Essverhalten besser in den Alltag zu integrieren und das Selbstvertrauen zu stärken. Sie lernen in schwierigen Situationen Kompromisse zu finden. Während der Beratungszeit kann Ihr Kind ein Erfolgsprotokoll führen, das ihm zusätzliche Motivation bietet.

 

Bis zum Alter von etwa 12/13/14 Jahren bitte ich Sie als Elternteil, Ihr Kind in die Beratung zu begleiten. Sie bekommen von mir Hintergrundinformationen, die es Ihnen leichter machen sollen, Ihr Kind auf dem Weg zu seinem Wohlfühlgewicht oder einem guten Essverhalten zu unterstützen.

 

Jugendlichen ist es nach der ersten Beratungsstunde frei gestellt, ob sie in Zukunft alleine oder weiterhin in Begleitung ihrer Eltern/eines Elternteils in die Beratung kommen wollen.

 


 

 

Jeder Mensch ist einzigartig und braucht

ein individuell gestaltetes Beratungskonzept

Aus einem Zusammenspiel von Ernährungswissen, Ernährungspsychologie, der Stärkung der intrinsischen Motivation und verschiedenen Verhaltensübungen kommen Sie und Ihr Kind dem persönlichen Wohlfühlgewicht mit Freude näher.

 


 

Vereinbaren Sie / du einen

 

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit!